Powered by Smartsupp

Und plötzlich Prinzessin:Blick hinter die Kulissen der Glasprinzessin

Lauscha, 08.12.2023 - In den malerischen Hügeln von Thüringen, wo die Kunst des Glasmachens eine lange Tradition hat, erhebt sich die Stadt Lauscha als Hüterin eines funkelnden Erbes. Und mitten in dieser Stadt, in einem wahren Märchen aus Glas und Licht, thront die 24. Lauscher Glasprinzessin als strahlende Repräsentantin ihrer Heimat.

Lauscha, auch als die "Glasbläserstadt" bekannt, feiert jedes Jahr die Kunst, die ihre Bewohner seit Generationen verfeinern und weitergeben. Die 24. Lauscher Glasprinzessin ist das glänzende Juwel dieser Feierlichkeiten, eine lebendige Verkörperung der meisterlichen Handwerkskunst und kreativen Brillanz, die Lauscha weltweit berühmt gemacht hat.

Was ist die Aufgabe der Glasprinzessin?

Die Glasprinzessin agiert als ehrenamtliche Botschafterin der Stadt Lauscha. Die Aufgabe einer Glasprinzessin besteht darin, die Stadt Lauscha in der Öffentlichkeit zu repräsentieren, insbesondere in Bezug auf ihre glasbezogene Geschichte, Kultur und Wirtschaft. Dazu gehört die Teilnahme an Veranstaltungen, Messen oder kulturellen Aktivitäten, um das Bewusstsein für die Stadt zu fördern und die Bedeutung der Glasindustrie hervorzuheben.

Wer ist die Glasprinzessin?

Am Sontag, den 03.12.2023 um 13:00 Uhr wurde die neue Glasprinzessin auf dem Hüttenplatz vom Bürgermeister der Stadt Lauscha Norbert Zitzmann gekrönt. Viele Thüringer Hoheiten wohnten der Zeremonie bei und gratulierten der neuen Prinzessin! Vorgängerin Glasprinzessin Janice I., überreichte Rachel I. das zerbrechliche Glaszepter und damit die ehrenvolle Aufgabe, die Glasstadt Lauscha für zwei Jahre zu repräsentieren.

Wie lange ist man Glasprinzessin?

Das Amt der Glasprinzessin bzw. einer „Hoheit“ dauert üblicherweise ein Jahr, nach der Corona Pandemie wurde die Amtszeit in Lauscha auf 2 Jahre erhöht. Nach dieser freiwilligen Amtszeit wird dieses von einer Nachfolgerin übernommen.

Man kann sogar wiedergewählt werden.

Image

Krönung 03.12.2023

Image

Lauscha Hüttenplatz

Image

Autogrammkarte

Image
Image

4 Fakten über Glasprinzessin Rachel I.

  • Rachel I. ist Glasbläserin und eine sehr talentierte Künstlerin, aus diesem Grund hat sie ihre Krone selbst aus Glas gezogen und ebenfalls das wunderschöne Zepter mit Glas-Öllampe und einer grünen Porzellanrose hergestellt
  • Rachel ist Amerikanerin und lebt seit 6 Jahren in Lauscha
  • 2012 als Gast nach Lauscha als Praktikantin in der Farbglashütte, seitdem jedes Jahr in Lauscha
  • Rachel hat Craft and Material studies (Kunsthandwerk und Materialkunde) studiert und hat währenddessen als Glasmacherin gearbeitet

Interview mit Glasprinzessin Rachel I.

Eure Majestät, als strahlende Repräsentantin von Lauscha und Symbol der Glasbläsertradition, was bedeutet es für dich, diese ehrwürdige Rolle der 24. Lauscher Glasprinzessin zu verkörpern?

Glasprinzessin: Es ist eine tiefgreifende Ehre, die 24. Lauschaer Glasprinzessin zu sein und diese besondere Verbindung mit Lauscha zu teilen. Die Stadt glänzt mit der Geschichte des Glasmachens, und als Prinzessin repräsentiere ich nicht nur die Kunst des Glasblasens, sondern auch die lebendige Kreativität und den Stolz dieser Gemeinschaft.


Der jährliche Kugelmarkt und das Glasbläserhandwerk ziehen Tausende von Besuchern an, die von der Handwerkstradition des Glasblasens begeistert sind. Was möchtest du den Menschen mit deinem glänzenden Auftritt mitteilen?

Glasprinzessin: Ich möchte Menschen miteinander verbinden, das Glashandwerk leichter zugänglich machen und seine Wertschätzung wecken, um für diese Kunstform zu begeistern. Dabei geht es darum, die verborgenen Schätze von Lauscha vorzustellen, Besucher in die Region zu locken und gleichzeitig das Bewusstsein der Einheimischen für das beeindruckende Erbe von Lauscha zu stärken. Lauscha pflegt eine beeindruckende Tradition im Glashandwerk, symbolisiert durch die Glaskugel als Zeichen der Hoffnung.

Ich sehe mich als Brückenbauer (builder of bridges), der Einheimische, ortsansässige Geschäfte, Besucher und die Stadt Lauscha zusammenbringt. Ähnlich der alten Tradition, Bäume ins Haus zu bringen, um daran zu erinnern, dass der Frühling zurückkehren wird, möchte ich ebenfalls Licht und Hoffnung verbreiten und darauf hinweisen, dass wieder blühende Zeiten bevorstehen werden.


Welche Botschaft möchtest du den zukünftigen Generationen von Glasbläsern und Künstlern mit auf den Weg geben?

Glasprinzessin: Meine Botschaft an die zukünftigen Generationen ist einfach: Bewahrt die Tradition, aber lasst auch eure eigene Kreativität erblühen. Die Kunst des Glasmachens ist eine lebendige Tradition, die weitergegeben und erweitert werden muss. Jeder Glasbläser trägt dazu bei, die Geschichte fortzuschreiben, und ich ermutige die jungen Talente, ihre eigenen Wege zu finden und die Kunst mit frischen Ideen zu bereichern.

Herstellung Krone

Image

Filigrane Schönheit

Image

Rachel's Studio

Image

Test: Krone sitzt

Image

Fazit

Die Prinzessin, symbolisiert nicht nur die Stärke und Eleganz der Stadt Lauscha, sondern sie ist das lebendige Zeugnis für die tiefe Verbundenheit der Stadt mit ihrer reichen Handwerkstradition.

Während des jährlichen Kugelmarkts wird die Lauschaer Glasprinzessin von jubelnden Menschenmengen begleitet, die ihre Bewunderung für das einzigartige Erbe ihrer Stadt ausdrücken. Die Straßen sind gesäumt von Ständen, die kunstvolle Glasobjekte präsentieren – von filigranen Schmuckstücken bis hin zu opulenten Vasen. Die 24. Lauschaer Glasprinzessin wird dabei nicht nur als repräsentative Figur, sondern auch als Inspirationsquelle für die Künstler gefeiert, die ihre Liebe zur Glasbläserei mit Leidenschaft weitergeben.

Wir gratulieren unserer Glasbläserin Rachel von ganzem Herzen zu ihrem neuen Amt als Glasprinzessin der Stadt Lauscha! Deine Kollegen von Krebs Glas Lauscha unterstützen dich und wünschen dir auf diesem Wege dir zwei erlebnisreiche und wunderbare Jahre als Glasprinzessin! 

Ihre Liesa

Liesa-Marie Fehrmann
Liesa-Marie FehrmannMarketing & Sales Manager
Katalog anfordern
zum Showroom
Zum Händlershop Zum Onlineshop